Der Garant für
stabile Performance

Mehr als jeder dritte Softwarefehler, der nach der Produktivstellung der Änderung entdeckt wird, ist auf Mängel im Testmanagement zurückzuführen. Testaktivitäten werden oft als zeit- und ressourcenintensive Kostentreiber mit intransparenten Ergebnissen angesehen. Das muss nicht sein – denn methodisches Testmanagement zeichnet sich dadurch aus, dass die relevanten Sachverhalte mit einem höchsten Maße an Effizienz getestet werden.

Anforderungen an das Testmanagement:

• Schnellstmögliche Tests aller durch eine Änderung
betroffenen Geschäftsprozesse
• Komponenten-, Integrations- und Fach-/Acceptancestests
in Bezug auf die gestellten Anforderungen
• Ausschluss geschäftsübergreifender Wechselwirkungen
• Transparente Darstellung aller Testergebnisse und Testverläufe
• Einhaltung aller regulatorischen Anforderungen im Hinblick auf das Vorgehen und die Dokumentation der Testdurchführung und des Testergebnisses

Unsere Leistung: Full-Service-Testmanagement par excellence

Unsere zertifizierten Testmanager übernehmen das komplette Testmanagement und liefern die Vorgehensweisen, die Methoden und die professionellen Tools für ein effizientes Testmanagement. Aufgrund ihres tiefen prozess- und branchenfachlichen Wissens übernehmen unsere Berater auf Wunsch sämtliche im Testmanagement anfallenden Rollen: Testmanager, Testanalyst, Testdatenmanager, Defect Manager sowie Tester.

Erfolgsfaktoren des up¯solut –
Testmanagements

Unser Angebot

• Gezielte Identifikation und vollständige Betrachtung der betroffenen Geschäftsprozesse
• Optimierung des Test Scopes durch den Fokus auf effektive Testfälle, die das größtmögliche Risiko und Funktionsspektrum abdecken
• Unterstützung der Tester bei der Testdurchführung durch automatisierte Testabläufe und perfektes Testmanagement
• Analyse und Empfehlung zur Auswahl von automatisierten Regressionstestfällen
• Transparentes Reporting des aktuellen Teststatus inklusive
Risikobewertung noch offener Testfälle
• Erstellung eines Testplans für offene Testfälle
• Definition aktueller Fehlerschwerpunkte und deren Auswirkung
• Testplan für auszuführende Testfälle
• Definition aktueller Fehlerschwerpunkte und ihrer Wirkung

Ihr Nutzen

• Identifizieren und Korrektur von Softwarefehlern
• Reduzieren von Anlauf- und Wartungskosten
• Stabile Performance der IT-Systemlandschaft
• Höhere Akzeptanz bei den Anwendern
• Erfolgreiche Tests als Voraussetzung für die Abnahme durch die Fachabteilung
• Identifizierung und Dokumentation von Fehlern
• Erfolgreiche Tests als Voraussetzung für die Abnahme

In welchem Umfang Sie die Qualität steigern und gleichzeitig Zeit- und Kosten reduzieren, identifizieren wir gern gemeinsam mit Ihnen im Rahmen eines Workshops zum integrierten Testmanagement. Gerade durch Testautomatisierung im Bereich von Regressionstests lassen sich deutlich Ressourcen einsparen – sprechen Sie uns an!